Alle Camps zum Schmökern

Marina Julia, 10.07.-30.07.2016

Tag 9, Montag 18. Juli

Es ist Montag, aber es sind Ferien und die Sonne scheint, das heißt, ein großartiger Start in die neue Woche. Neben den täglichen Sportworkshops wurde am Vormittag im Pool geplantscht. Wer sich kreativ betätigen wollte, kam beim Loom- bzw. Scoubidouworkshop und beim Mandala malen voll auf seine Kosten. Bei den einzelnen Programmpunkten bekamen die Betreuer heute tatkräftige Unterstützung von den Kindern, da diese Workshopleiter waren und beim Pooldienst halfen.
Sehr beliebt waren das heutige Actionpainting mit anschließender Poolparty und Super-Ninja-Destruction, ein Bewegungsspiel, bei dem Geschick und blitzschnelle Reaktion gefragt waren.
Ganztägig fand heute das erste Fußballturnier statt. Außerdem liefen die Vorbereitungen für den morgigen Ausflugstag auf Hochtouren. Wir freuen uns schon sehr auf Aquasplash, Grado und Albatros. Wir beendeten den Tag tanzend im Pyjama bei einer Motto-Disco. Nicht zu vergessen sind unsere zwei heutigen Geburtstagskinder: Alles Gute, lieber Daniel und lieber Ahmed.


Programm
Vormittag: Loom-Bänder
Fingerstricken
Turniere

Pool

täglicher Sport (Volleyball, Federball, Rugby, Basketball, Fußbal, etc.)

Mittagspause: Filmworkshop, Bänder knüpfen

Nachmittag: Mandala-Workshop
Scoubidous
Super-Ninja-Destruction
Pool mit Action Painiting und Schaumparty

Vorabendprogramm: Fußball

Abend: Motto-Disco (Pyjamaparty)


Speiseplan
Frühstück: Frühstücksbuffet
Mittag: Nudelsuppe
Majöner (Fleisch bzw. Tofu)

Abend: Obst
Abend: Tramezzini

Sekirn, 18.08.-31.08.2013

Tag 2, Montag 19. August

Lustig blinzelt auch heute die Sonne über die Bettkanten und weckt unsere Kinder.
Emsiges Treiben in den Häusern, denn man möchte von dem schönen Tag doch nichts versäumen. Also beeilen sich alle zum Frühstücksbuffet und dann geht es los!
Die Fußballer fahren zum Fußballplatz, einige Kinder sind zum Reiten unterwegs und der Rest stürmt den Strand. Viele wollen gleich einmal ins Wasser, Surfbretter und Wassertrampolin sind schnell im Einsatz, die Workshops werden eingerichtet und der Zauberer ist auch schon da. Mädchen und Burschen können einige Zaubertricks lernen und der Rest vergnügt sich am Strand. Sandbilder entstehen, kleine Kunstwerke aus Speckstein werden geschliffen, es wird gemalt und geknüpft. So vergeht der Vormittag abwechslungsreich im Nu.
Nach der Mittagspause wird wieder ausgiebig gebadet, Ball gespielt und gebastelt und vor dem Abendessen zeigt uns der Zauberer bei seiner Zaubergala was er wirklich alles kann! Die Kinder sind restlos begeistert. Nach dem Abendessen wird nocheinmal schnell ins Wasser gehüpft - wer weiß wie lange es noch so schön und warm bleibt.
 
Als die Sonne sich langsam dem Horizont nähert ziehen sich alle wärmere Sachen an, denn nun gibt es die Willkommensshow. Das ganze Team aus dem Feriencamp Sekirn stellt sich den Kindern vor und anschließend versuchen die Kinder beim Spiel "Wahrheit oder Lüge" herauszufinden, welche besonderen Kunststücke der eine oder andere Betreuer kann. Gleichzeitig spielen die Gruppen gegeneinander bei der Toto-Show unter großem Gelächter und bei viel Spaß lustige Wettkampfspiele.
Es hätte alles viel länger dauern können ..... aber plötzlich öffnet der Himmel seine Schleusen und es schüttet in Strömen. Alle eilen in die Häuser, noch ein bisschen Film schauen und dann ab in die Bettchen ..... gute Nacht :)


NACH OBEN